Browse by year:


Other

Neues Kollegium der EFTA-Überwachungsbehörde ernannt

25.10.2017

PR(17)32 - German version

EN | NO | IS | DE

Heute haben die EWR/EFTA-Staaten ein neues Kollegium der EFTA-Überwachungsbehörde ernannt. Frank J. Büchel aus Liechtenstein, Bente Angell-Hansen aus Norwegen und Högni S. Kristjánsson aus Island werden ihre Arbeit am 1. Januar 2018 aufnehmen.

IMG_0356


Die Regierungen der EWR/EFTA-Staaten haben Herrn Büchel für den Zeitraum vom 1. Januar 2018 bis zum 31. Dezember 2021 als liechtensteinisches Mitglied des Kollegiums wiederernannt. Herr Büchel hatte diese Funktion bereits seit 1. Januar 2014 ausgeübt.

„Ich freue mich, diese wichtige Aufgabe weiterzuführen, einen umfassenden Schutz der durch das EWR-Abkommen garantierten Rechte zu gewährleisten“, sagt Herr Büchel.

Gleichzeitig ist Frau Angell-Hansen als Präsidentin der EFTA-  Überwachungsbehörde für den Zeitraum vom 1. Januar 2018 bis zum 31. Dezember 2019 ernannt worden. Sie ist als Mitglied des Kollegiums für den Zeitraum vom 1. Januar 2018 bis zum 31. Dezember 2021 ernannt worden. Frau Angell-Hansen wird ihren Posten als Botschafterin zu Österreich und den Vereinten Nationen in Wien verlassen, um die Präsidentschaft der EFTA-Überwachungsbehörde von Herrn Sven Erik Svedman zu übernehmen.

Herr Högni S. Kristjánsson ist für den Zeitraum vom 1. Januar 2018 bis zum 31. Dezember 2021 als isländisches Kollegiumsmitglied ernannt worden. Herr Kristjánsson wird seinen Posten als Ständiger Vertreter bei den Vereinten Nationen, der EFTA und der Welthandelsorganisation in Genf verlassen, um das Amt von seiner Vorgängerin Frau Helga Jonsdottir in Brüssel zu übernehmen.

Die EFTA-Überwachungsbehörde stellt sicher, dass die EWR/EFTA-Staaten Island, Liechtenstein und Norwegen ihren Verpflichtungen im Rahmen des EWR-Abkommens nachkommen, damit diese am Europäischen Binnenmarkt teilnehmen können. Die EFTA-Überwachungsbehörde übt ihre Aufgaben unabhängig von diesen drei Staaten aus. Weitere Informationen erhalten sie auf der Webseite der EFTA-Überwachungsbehörde.


Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:

Anne Vestbakke
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
tel. +32 2 286 18 66
mob. +32 490 57 63 53


Bild: Högni S. Kristjánsson (L), Bente Angell-Hansen, Frank Büchel (R)




Other EEA Institutions


imgbanner4
This website is built with Eplica CMS